Albersweiler – Hohenbergturm

Strecke: ca. 16 km
Höhenmeter ca. 570

Parken Albersweiler Bahnhof (Platz genug aber Einschränkung nur für Bahnkunden, in den Straßen im Ort aber auch genügend Platz) – von dort durch den Ort Kanalstraße, Am Kanal, Im unteren Satz, unter Bundesstraße B10 durch und rechts am Sportplatz vorbei.
Stetig wechseln Anstiege mit flachen Passagen ab immer der Markierung grüne Weintrauben folgen, über Slevogthof dann stark ansteigend zum Aussichtspunkt Neukastel. Dort weiter über Wegkreuzung „Am Zollstock“ – Markierung schwarzer Punkt hoch zum Hohenbergturm (Turm ist einsturzgefärdent und abgesperrt. Bei klaren Wetter sollte eine gute Sicht sein, das gilt auch für den ein paar Meter weiteren Punkt wo die Gleitschirm- und Drachenflieger starten. Dort Blick zur Trifels. Anschließend geht es mit Markierung schwarzer Punkt über den Modellflugplatz bergab zum Bahnhof Albersweiler.

(steilste Passagen hoch zum Neukastel und dann zum Hohenbergturm)

 

20141129 Wa Neukastel Hohenbergturm 01 20141129 Wa Neukastel Hohenbergturm 02 20141129 Wa Neukastel Hohenbergturm 06 20141129 Wa Neukastel Hohenbergturm 07 20141129 Wa Neukastel Hohenbergturm 09

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.